Tipps für Schüler | Ansprechpartner

Nichtstaatliche Museen

Viele bayerische Museen eignen sich wegen ihrer Sammlungsgebiete als Ansprechpartner für euer Wettbewerbsprojekt. Die Museumsfachleute stehen euch bei euren Recherchen - auch bei der Vermittlung von Zeitzeugen - mit Rat und Tat zur Seite.

 

Die Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen, die über 1.200 Museen in ganz Bayern vertritt, arbeitet eng mit "Erinnerungszeichen" zusammen. Ein regional gegliedertes Gesamtverzeichnis der nichtstaatlichen Museen findet ihr hier.

Museumspädagogisches Zentrum (MPZ)

Das Museumspädagogische Zentrum  bietet in den u.a. in den kunst- und kulturhistorischen Museen und Sammlungen Münchens und auch bayernweit speziell entwickelte Führungen für Schulklassen aller Schularten und aller Jahrgangsstufen an. (Hier geht es zu Führungen zum Thema "Erster Weltkrieg").
 
Seit vielen Jahren veröffentlicht das MPZ thematische Handreichungen, um Museumsbesuche zu unterstützen. Besonders beliebt sind die reich bebilderten MPZ-Juniorkataloge, die in einer gut verständlichen Darstellungsweise und Sprache an ein Thema heranführen. (Aktuelle Broschüre:  "Der Erste Weltkrieg")
 
Ein Schwerpunkt in der Arbeit des MPZ ist die Fortbildung von Lehrkräften und Erzieherinnen und Erziehern. Das MPZ ist als offizielle Fortbildungseinrichtung vom Freistaat Bayern und der Landeshauptstadt München anerkannt.
 
Anlässlich der Bayerischen Landesausstellung 2014 "Ludwig der Bayer" lädt das MPZ zum "Tag der Bayerischen Landesgeschichte" ein. Er findet am 26. Juni 2014 in Regensburg statt.

Archive

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. ist eine humanitäre Organisation. Er widmet sich im Auftrag der Bundesregierung der Aufgabe, die Gräber der deutschen Kriegstoten im Ausland zu erfassen, zu erhalten und zu pflegen. Der Volksbund betreut Angehörige in Fragen der Kriegsgräberfürsorge, er berät öffentliche und private Stellen, er unterstützt die internationale Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Kriegsgräberfürsorge und fördert die Begegnung junger Menschen an den Ruhestätten der Toten. 

Der Volksbund ist in Landesverbände gegliedert, deren Bereiche den Bundesländern entsprechen.

http://www.volksbund.de/bayern

Zum Gedenkjahr 2014 bietet der Volksbund eine Übersicht über bayerische, deutsche und internationale Veranstaltungen an. 

Heimatpfleger

Die Bezirks-, Kreis- und Stadtheimatpfleger/innen in Bayern helfen euch bei der Vermittlung von Zeitzeugen und bei der Bearbeitung der Wettbewerbsaufgaben in eurer Heimatregion.

Die Adressen aller bayerischen Heimatpfleger findet ihr auf der Homepage des Bayerischen Landesvereins für Heimatpflege e.V. auf einer interaktiven Bayernkarte.

Historische Vereine

Die Historischen Vereine in Bayern stehen euch mit Rat und Tat zur Seite, wenn es um die Vermittlung von Zeitzeugen aus eurer Region geht, aber auch bei eurer Suche nach den Spuren von Flussgeschichten in eurer Heimat.

Ein alphabetisches Verzeichnis aller Mitgliedsvereine findet ihr auf der Homepage des Verbandes bayerischer Geschichtsvereine unter der Rubrik "Mitglieder".

Bayerisches Wirtschaftsarchiv